A A+ A++

Reisen mit Kindern

Hauptsache gut geplant!

Eine Reise mit kleinen Kindern muss besonders gut geplant werden, damit
Eltern und Kinder gut gelaunt und erholt wieder nach Hause kommen.
 
Überlegen Sie, welches Fortbewegungsmittel für Sie und die Kinder das sinnvollste ist und wie lange die Hin- und Rückreise dauern darf.

Auch das Reiseziel sollte sowohl für Eltern als auch für Kinder geeignet sein.

  • Gibt es genügend Spielmöglichkeiten für Kinder?
  • Ist eine zeitweise, zuverlässige Kinderbetreuung möglich?
    Hier lohnt es sich, Informationen über familienfreundliche Unterkünfte
    (Familien-, Babyurlaub) einzuholen.

Wir haben für Sie eine Checkliste für Ihren Familienurlaub zusammengestellt:

Reisegepäck

  • Kinderausweis, Impfpass (rechtzeitig vor Reiseantritt Impfschutz überprüfen)
  • Außer der Reiseapotheke noch die Medikamente, die regelmäßig
    eingenommen werden müssen
  • Heilnahrung, Beutel zur Herstellung von Elektrolytlösung bei Durchfallerkrankung
  • Fieberthermometer
  • Zäpfchen (Achtung: können bei großer Hitze schmelzen, kühl lagern)
    oder Saft
  • Sonnenschutzmittel speziell für Kinder
  • Splitterpinzette, evt. Zeckenzange
  • Undurchlässige Matrazenauflage
  • Mückennetz für Bett bzw. Kinderwagen
  • Sonnenschirm für Kinderwagen und Strand
  • Pflegende Feucht- und Öltücher, Einmalwaschlappen, Babycreme, Windeln
  • Gläschenkost, Milchnahrung, Fläschchen, Flaschenwärmer, steriles Wasser oder Wasserkocher, Tee

Vor der Reise

  • Bei Flugreisen: Kinderwagen als Sperrgepäck bei Buchung angeben
  • In der Bahn: Mutter-Kind- oder Familienabteil bestellen
  • Bei Autoreisen: Kindersitze checken
  • Im Urlaubsquartier: Babybett oder Zustellbett buchen

Für die Reise

  • Windeln
  • Schnuller
  • Thermoskanne mit abgekochtem Wasser
  • Fläschchen und Milchnahrung
  • Gläschenkost und Tee für die Anreise
  • Nackenstütze, Schmusedecke oder -kissen
  • Lieblingstiere, Spielsachen